Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung e.V.
Kurse zum Zertifikatserwerb "Pädiatrische Neurophysiologie und Bildgebung des neuromuskulären Systems beim Kind"

Kurse zum Zertifikatserwerb "Pädiatrische Neurophysiologie und Bildgebung des neuromuskulären Systems beim Kind"

15.02.2024 - 09:00

Neue DGKN-zertifizierte Ausbildungsmöglichkeit für Fachärzte/-innen Pädiatrie oder Erwachsenenneurologie! Buchen Sie jetzt!

Trotz der Schwerpunktverlagerung in Richtung Genetik ist die klinische Neurophysiologie nach wie vor ein entscheidender Baustein in der Diagnostik zahlreicher neuropädiatrischer Krankheitsbilder und essentiell für Therapiemonitoring und -steuerung. 

Eben diese Entwicklung nebst Kostendruck und Personalmangel in Pädiatrie und Neuropädiatrie hat dazu geführt, dass die Ausbildung in der klinischen Neurophysiologie zunehmend in den Hintergrund getreten ist. Um dem positiv entgegenzutreten, hat die Kommission "Pädiatrische Neurophysiologie" der DGKN e.V. eine zertifizierte Ausbildung ins Leben gerufen, ähnlich anderer neurophysiologischer Methoden. 

 

 

Die obligatorischen Fortbildungsnachweise können erstmals auf dem DGKN24 über drei FBA-Kurse mit pädiatrischem Fokus sowie weitere methodische Kurse erlangt werden. 

 

Neuropädiatrische Kurse auf einen Blick

MK-10: 

Pädiatrische Neurophysiologie mit Fallbeispielen aus den Bereichen Epileptologie und neuromuskuläre Erkrankungen

Donnerstag, 
07.03.2024

08:30 - 10:00 Uhr

Kursgebühr € 60,00*

3 FBA-Punkte 
PENMG**
 

 

PK-08: 

Evozierte Potentiale in der Pädiatrie 

Donnerstag, 
07.03.2024

16:00 - 17:30 Uhr

Kursgebühr € 80,00*

2 FBA-Punkte EP

2 FBA-Punkte 
PENMG**
 

 

PK-09: 

Neuromuskuläre Störungen im Kindesalter: NLG, EMG und Sonografie von Nerv und Muskel?  

Mittwoch, 
06.03.2024

14:00 - 15:30 Uhr

Kursgebühr € 80,00*

2 FBA-Punkte EMG 

2 FBA-Punkte 
PENMG**
 

* Die Buchung setzt ein aktives Benutzerkonto und ein gültiges Kongressticket voraus.
** PENMG steht für Pädiatrische ElektroNeuroMyoGrafie und bildet das neue ausbildungsspezifische Label für Kurse mit pädiatrischem Schwerpunkt.

 

DGKN-zertifizierte Ausbildung - Alles auf einen Blick

ZIEL DER AUSBILDUNG: Über definierte Standards Umfang und Qualität der neurophysiologischen Ausbildung, schwerpunktbildend in der pädiatrischen Neurophysiologie und funktionellen Bildgebung, stärken und zukunftssicher aufstellen. Der pädiatrische Fokus innerhalb der klassischen Ausbildung in den neurophysiologischen Methoden berücksichtigt dabei die spezifischen Gegebenheiten der Diagnostik bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern.
ZIELGRUPPE: Fachärzte/-innen Pädiatrie oder Erwachsenenneurologie
RICHTLINIE: ist HIER einsehbar
FORTBILDUNGSNACHWEIS: DGKN-zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen zur pädiatrischen Neurophysiologie und zur Muskel- und Nervensonografie (MNS) mit einer Gesamtanzahl von mindestens 6 FBA-Punkten, wovon bis zu 4 FBA-Punkte mit Schwerpunkt Erwachsenenneurophysiologie (EP und EMG) angerechnet werden können.
ZERTIFIKAT: Die Ausbildung schließt mit einem DGKN-Zertifikat der Kategorie „pädiatrische Neurophysiologie und Bildgebung des neuromuskulären Systems beim Kind“ ab.